Graphic Recording

  • Was macht ein Graphic Recorder?

    Präsentationen und Diskussionen werden durch den Graphic Recorder während der Veranstaltung zusammengefasst und strukturiert auf Papier gebracht.
    Das Bild, das dabei entsteht, ist mehrere Meter lang. Für alle sichtbar entwickelt es sich im Laufe des Tages zum „visuelles Protokoll“ der Veranstaltung.

  • Wo kommt Graphic Recording zum Einsatz?

    Kongresse
    Mitarbeiterevents
    Symposien
    Tagungen
    Forumsdiskussionen
    Messen

  • Was zeichnet meine Graphic Recordings aus?

    Das Ergebnis meiner Arbeit ist mehr als ein ästhetisch gestaltetes Protokoll mit vielen einzelnen Bildern zu Themen und Beiträgen einer Veranstaltung. Das Bild strukturiert die Fülle der Informationen.
    Ich zeige Zusammenhänge auf, schlage Brücken und vereine verschiedene Perspektiven in einem Bild. Die Informationen fidnen in einer großen metaphorischen Darstellung, auf einer Landkarte oder in einer Bildergeschichte ihren Platz.
    Der Betrachter wird nicht von einer Bilderflut erschlagen, sondern es wird ihm dabei geholfen, den Gesamtzusammenhang zu verstehen, um dann in Detailfragen eintauchen zu können.

  • Welche Nutzen hat das Graphic Recording?

    Auflockerung der Veranstaltung
    Miteinbeziehen der Zuschauer
    Zusammenfassung und Dokumentation
    Bilder für Pressematerial
    Reproduktion als Poster
    Erinnerungsgeschenk an die Teilnehmer
    Werbematerial für Folgeveranstaltungen

Graphic Recording – Projektbeispiele